Logos 6 kann Windows 10

Windows 10 ist frisch erschienen. Viele Windows-Nutzer interessieren sich für das kostenlose Upgrade, das Microsoft bestehenden Kunden anbietet. Da liegt es nahe, dass sich viele von Ihnen die Frage stellen werden:

Läuft Logos auf Windows 10?

Auch wir wollten einen reibungslosen Übergang sicherstellen. Deshalb haben wir Logos 6 über längere Zeit mit der öffentlichen Betaversion von Windows 10 ausprobiert. Und wir können Sie beruhigen: Es läuft.

Unseren Tests mit der Windows-10-Beta verliefen sehr gut. Es sind zwar einige Kleinigkeiten ans Licht gekommen, aber nichts, was Sie in Ihrer Arbeit mit Logos behindern sollte. Viele davon sind in Logos 6.4 auch schon behoben.

Von uns aus steht ihrem Windows-Upgrade als nichts im Wege.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Windows 10? Schreiben Sie doch einen Kommentar oder fragen Sie im deutschen Forum nach.

Arbeiten Sie noch mit einer älteren Logos-Version? Dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt für ein Upgrade. Den aktuellen Logos Core Engine bekommen sie sogar umsonst.

Bibelstellen in der gesamten Logos-Bibliothek suchen

Manche Verlage geben sich viel Mühe, Fachbücher mit Extras anzureichern. In theologischen Fachbüchern findet man z.B. ein Bibelstellen-Verzeichnis. Diese hilfreiche Ergänzung erleichtert die Suche und hilft dem Leser, das Werk zu erschließen. Bei digitalen Büchern sind solche Verzeichnisse unnötig, denn eine Suche ist generell über die Suchfunktion möglich.

Bei Logos hat man sich nicht auf die Standardsuche beschränkt. In Logos werden Bücher mit zahlreichen Metadaten und Verknüpfungen angereichert. Diese Daten präzisieren die Suchergebnisse. In Sekundenschnelle kann man nicht nur einzelne Bücher, sondern die ganze Bibliothek nach verschiedenen Kriterien durchsuchen.

Letztens wollte ich mal schauen, in welchen Büchern in meiner Logos-Bibliothek auf die Bibelstelle aus Richter 6,14-16 Bezug genommen wird. Was in einer konventionellen Bibliothek aufwendig und zeitraubend wäre, habe ich mit Logos innerhalb kurzer Zeit ausgeführt.

1. Suche öffnen

Logos Suche

2. Suchbereich spezifizieren

Ich kann entweder alle Werke, eigene Sammlungen, Reihen oder nur ein einzelnes Buch durchsuchen. Ich kann aber auch im Faktenbuch oder im Atlas suchen. Übrigens, wie man Sammlungen anlegt, kann in diesem Artikel nachgelesen werden: Sammlungen und ihre Verwendung im Exegese-Leitfaden.

Logos-Suche Bibelstellen

3. Befehl eingeben

Der grundlegende Befehl ist folgendermaßen aufgebaut:

<bible = Joh 3,16>

Dieser Befehl liefert mir alle Referenzen, wo genau auf diesen einen Vers verwiesen wird.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Suche anzupassen und zu verfeinern. So kann man z.B. nach Abschnitten über mehrere Verse suchen oder durch Änderung des Operators die Ergebnisse einschränken oder erweitern. Die folgende Tabelle stellt eine Übersicht dar. Die Befehle sind nach Genauigkeit sortiert.

Operator Beschreibung Beispiel Joh 3:16 Joh 3:16-17 Joh 3:17-20 Joh 3:10-20 Joh 3:16-4:10
= Exaktes Ergebnis <bible = Joh 3:16-17> x
Subset Verse, die nur im gesuchten Abschnitt liegen <bible subset Joh 3:16-17> x x
Supersubset Verweise, die den ganzen Abschnitt enthalten <bible superset Joh 3:16-17> x x x
~ Enthält auch Teilergebnisse <bible ~ Joh 3:16-17> x x x x
Interset Alle Überschneidungen <bible intersect Joh 3:16-17> x x x x x

 

Referenzen zu Richter 6,14-16

Ich suchte für eine Bibelarbeit nach allen Referenzen zu Richter 6,14-16:

14Der Herr aber wandte sich zu ihm und sprach: Geh hin in dieser deiner Kraft; du sollst Israel erretten aus den Händen der Midianiter. Siehe, ich habe dich gesandt! 15Er aber sprach zu ihm: Ach, mein Herr, womit soll ich Israel erretten? Siehe, mein Geschlecht ist das geringste in Manasse, und ich bin der Jüngste in meines Vaters Hause. 16Der Herr aber sprach zu ihm: Ich will mit dir sein, dass du die Midianiter schlagen sollst wie einen Mann. [1]

Um möglichst viele Ergebnisse zu bekommen, verwendete ich den Operator ~. Folgenden Befehl habe ich eingegeben: <bible ~ richter 6,14-16> Auf diese Weise bekomme ich mehr als 1000 Ergebnisse. Für die Darstellung der Ergebnisse habe ich zwei Möglichkeiten: 1. nach Werk – die Bücher werden alphabetisch sortiert; 2. nach Anzahl – hier stehen dann die Werke mit den meisten Fundstellen ganz oben.

Logos-Suche Ergebnisse

Normalerweise lese ich nur einschlägige Kommentare zum behandelten Bibelabschnitt. Doch jetzt habe ich die Möglichkeit, in allen Werken nach erklärenden Anmerkungen zu suchen. Mit dem kleinen blauen Pfeil kann man eine Vorschau öffnen und schnell die einzelnen Werke überfliegen. Wertvolle Schätze konnte ich auf diese Weise sichten. Insbesondere ein Abschnitt aus „The Works of Jonathan Edwards, Volume 2“ hat mir wertvolle Erklärungen geliefert. In dem Kapitel „Types Of The Missiah“ erklärt Edwards, auf welche Weise Gideon ein Typus (ein Vor-Bild oder Hinweis) auf Christus, den Messias war. Hier nur zwei Zitate aus dem langen Abschnitt:

Gideon was appointed to the office of a saviour and deliverer of God’s people by the sovereign election and special designation of God; agreeably to many prophecies of the Messiah.[2]

And he offered a sacrifice acceptable unto God, and of which God gave special testimony of his acceptance, by consuming his sacrifice by fire immediately enkindled from heaven. Ver. 21. And his sacrifice procured reconciliation and peace for Israel, ver. 24. These things are exactly agreeable to the prophecies of the Messiah.[3]

Edwards typologische Auslegung hat mir geholfen, einen Sinnzusammenhang zum Neuen Testament herzustellen. Gideons Dienst und seine Handlungen weisen auf das Heilshandeln von Christus hin. Gideon Leben wird somit ein Vor-Bild für geistliche Wahrheiten, die im Neuen Testament gelehrt werden.

Fazit

Mit Logos kann ich innerhalb kurzer Zeit viele Werke zum Bibelstudium hinzuziehen. Ich bin nicht mehr darauf angewiesen, dass die herausgebenden Verlage einen Bibelstellen-Index mitliefern. In Sekundenschnelle kann ich meine gesamte Bibliothek nach Referenzen durchsuchen und die Ergebnisse in mein Bibelstudium einfließen lassen.

 

[1] Luther, M. (1984). Die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers (1984); Bible. German. Die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers (1984). (Ri 6,14–16). Deutsche Bibelgesellschaft.

[2] Edwards, J. (2008). The works of Jonathan Edwards (Bd. 2, S. 656). Bellingham, WA: Logos Bible Software.

[3] Edwards, J. (2008). The works of Jonathan Edwards (Bd. 2, S. 656). Bellingham, WA: Logos Bible Software.
 


Nimm und lies zuerst die Bibel und dann gute christliche Literatur. Das macht Eduard selbst und will auch andere dazu motivieren. Privat bloggt er unter www.nimm-lies.de. Auf Twitter ist er erreichbar unter @eddi_klassen.

Griechisch-Vokabeln-Lernen leicht gemacht!

Alle Liebhaber der Griechischen Sprache (und alle, die es noch werden wollen) aufgepasst: In nur wenigen Schritten wird das regelmäßige Erlernen und Wiederholen von Vokabeln möglich. Ich empfehle dazu etwa mit einem konkreten Bibelbuch anzufangen, evtl. eines das in den nächsten Monaten für ein Bibelstudium oder eine Predigtvorbereitung ansteht. Folgend möchte ich kurz die wichtigsten Handgriffe dazu zeigen. Dies Funktioniert natürlich mit jedem anderen Bibelbuch und auch für Hebräisch.

Mein Ziel: Alle Vokabeln des 2. Johannes-Briefes auf meinem Mobiltelefon (iOS) lernen zu können.

1. Öffne in Logos unter “Documents / Word List” eine neue Liste

2. Benenne deine neue Liste um (etwa in “Test: Vokabeln 2. Johannes”)

3. Wähle eine Bibel als Quelle aus unter “Add” (in meinem Fall: NASB95).

4. Wähle den gewünschten der Liste aus dem Bibelbuch (in meinem Fall “2 John”). Es wird also nur eine Liste der Vokabeln aus dem 2. Johannes-Brief erstellt.

5. Bestätige die Auswahl mit “Enter”. Die Liste sollte etwa so aussehen:fulllist

6. Unter “Cards” kannst du die Lernkarteiansicht einsehen (jeweils Vorder- und Rückseite). Dies dient nur zur Kontrolle. Nun solltest du Logos synchronisieren.

7. Gehe unter deinem iOS Gerät in den Appstore und lade die App “Flashcards for Greek and Hebrew” auf dein Gerät

appstore

8. Öffne die App und melde dich mit deinem Logos-Account an (denselben den du auf deinem Rechner verwendest auf dem du die Wortliste erstellt hast).

startapp

9. Hier solltest du nun schon deinen Stappel sehen (bzw. alle Stappel deiner Wortlisten)

stacks_app

10. Ein einfacher Klick auf deine Liste startet das Lernen. Sieht etwa so aus:

front_app

back_app

11. Du kannst deine Lernergebnisse immer wieder unter “Statistics” ansehen:

stats

12. Viel Freude und Spaß beim Lernen!

Faithlife Keyboard

Hier bei Faithlife arbeiten wir natürlich immer hart daran, Logos zum besten Werkzeug für das Bibelstudium zu machen, aber hin und wieder benötigen auch wir eine kleine Verschnaufpause. Aber selbst in diesen Verschnaufspausen schaffen wir es nicht ganz, uns von unserer Arbeit fernzuhalten. Im Rahmen eines sogenannten “Hackathon” (mehr darüber, was ein Hackathon generell ist und über unseren “Hackathon” im speziellen können sie auf dem Faithlife-Blog lesen) nahm es sich eines der teilnehmenden Teams vor, eine speziell christliche iOS Tastatur zu entwickeln.screen322x572

Und wir glauben, dass das Ergebnis davon sich auch durchaus sehen lassen kann. Faithlife Keyboard ist eine einzigartige Kooperation einiger unserer Designer und Entwickler, die in nur 24 Stunden diese App entwickelt und auf dem App
Store verfügbar gemacht haben. Bibelverse grafisch aufbereitet, aufmunternde Sprüche, Sticker und so wichtige Symbole wie “Faithhmoji” können Sie nun Ihrer Familie und Ihren Freunden direkt per SMS, iMessenger oder weiteren Nachrichtendiensten zukommen lassen.

Laden Sie sich gleich jetzt Faithlife Keyboard für Ihr iOS-Gerät herunter!

Logos und Themen-Studien

Neulich kam nach in unserer Gemeinde nach der Predigt die Frage auf, in wie fern Krankheit und Sünde zusammenhängen. “Können Menschen aufgrund ihrer eigenen Sünde krank sein?” – Ich entschloss mich, dieser Frage mithilfe von Logos auf den Grund zu gehen, und kann nun feststellen: Auch für Themen-Studien ist Logos eine große Hilfe. In diesem Blog-Beitrag will ich Ihnen meine Vorgehensweise, die verwendeten Tools in Logos und auch die Ergebnisse aus meiner kurzen Studie zu diesem Thema vorstellen:

Am Beginn: Der Themen-Assistent

Meine Suche nach Antworten starte ich mit dem Themen-Assistenten. Eine Suche nach “Krankheit” landet noch keine Treffer: Deutsche Suchbegriffe werden wohl erst in Zukunft verfügbar sein. – Also versuche ich es mit “Disease” und habe bekomme schon eine hilfreiche Zusammenstellung von Definitionen, Artikeln, Assistenten und Schlüsselversen zum Thema:

themen-assistent-disease

Schlüsselverse

Anstatt meine Bibel mit der Suchfunktion nach dem Begriff “krank” oder “Krankheit” zu durchsuchen und dabei wohl wichtige stellen zu übersehen, kann ich mit einem Klick auf “51 Abschnitte in NASB öffnen” alle aufgelisteten Schlüsselverse in meiner Lieblings-Bibel öffnen, oder eine Liste aller Verse zu speichern. Um mir einen Überblick über alle Verse zu verschaffen wähle ich die zweite Option und klicke auf “Als Textabschnittsliste speichern”. Das Ergebnis ist eine Liste von 51 relevanten Bibelstellen, für die ich wahrscheinlich ohne Logos etwas länger gesucht [Read more…]

Meine Bibliothek für unterwegs (biblia.com)

Über viele Jahre viele Ressourcen angesammelt und doch nicht immer das Notebook oder iPad dabei, um auf Logos zuzugreifen? Kein Problem: Logos bietet dafür über die Platform Biblia.com eine Lösung.

Dort ist es mit Ihrem Logos Account möglich auf alle Ihre Logos, Vyrso und Faithlife Studien-Bibeln zuzugreifen. Alles was Sie brauchen ist ein Gerät mit Internetzugang.

1. Gehen Sie auf folgende Website: www.biblia.com

2. Loggen Sie sich mit Ihrem Account an

biblia3

3. Dort sehen Sie unter “Bibliothek” all Ihre Ressourcen und können über die Suchfunktion ein konkretes Werk ansteuern.

biblia2

Biblia.com bietet keinen Zugang zu den unzähligen Logos-Funktionen (Textabschnitt-Leitfaden, Biblische Wortstudien, etc.) und stellt damit natürlich keinen Ersatz dar. Ich persönlich fand diese Möglichkeit jedoch des Öfteren (etwa für eine konkrete Frage über einer Textstelle während einer Reise) hilfreich.

Und seit kurzem arbeiten wir auch an einer kompletten Version von Logos als Web-App für alle, die die Gesamte Power von Logos auch im Web haben wollen.