Der Atlas ist eines der prak­ti­ka­bels­ten Werk­zeu­ge in der Logos Bibel­soft­ware. Es ist ein schö­ner Vor­teil die­ser Bibel App, dass sie stän­dig wei­ter­ent­wi­ckelt wird und man regel­mä­ßig mit neu­en Inhal­ten ver­sorgt wird. Der Atlas ist für die prak­ti­sche Bibel­aus­le­gung eine gro­ße Hil­fe. Wir wol­len uns eini­ge Aspek­te dazu anse­hen. Wie hilft der Atlas mir in

...
Mehr lesen

Es lohnt sich, die Geschich­te von Logos genau­er anzu­schau­en. Denn bei unse­rem Jubi­lä­ums-Quiz kön­nen Sie bis zu 300 $ Logos-Gut­ha­­ben gewin­nen.1 Janu­ar 1986 | Unschein­ba­re Anfän­ge Bob Prit­chett ver­öf­fent­licht ein schlich­tes Pro­gramm für MS-DOS, mit dem sich der Text der King James-Über­­­se­t­­zung durch­su­chen lässt. Vie­le Nut­zer geben Feed­back und äußern Ideen für die Wei­ter­ent­wick­lung, die

...
Mehr lesen

Ein Gast­ar­ti­kel von Nor­bert Abt zum Todes­tag von Nico­laus Lud­wig von Zin­zen­dorf am 9. Mai 1760. Ein Leben für eine „groß­ar­ti­ge See­len­samm­lung für den Herrn Jesus“ Zin­zen­dorf stand vor einem Bild, das den lei­den­den Jesus mit einem Strick um den Hals und der auf­ge­setz­ten Dor­nen­kro­ne zeig­te. Er sah in die Augen die­ses Jesus und konn­te sei­nen Blick

...
Mehr lesen

Es war der 26. April 1518 – vor fast genau fünf­hun­dert Jah­ren. Theo­lo­gen und Gelehr­te kamen zusam­men und dis­ku­tier­ten die The­sen von Mar­tin Luther in einem Hör­saal der Hei­del­ber­ger Uni­ver­si­tät auf Ein­la­dung des Augus­ti­ner­or­dens. Das aka­de­mi­sche Streit­ge­spräch ging als Hei­del­ber­ger Dis­pu­ta­ti­on in die Geschich­te ein. Es ist nicht belegt, dass Phil­ipp Melan­chthon dar­an teil­nahm, auch

...
Mehr lesen

Anmer­kung der Redak­ti­on: Zum 73. Todes­tag des gro­ßen deut­schen Theo­lo­gen und Mär­ty­rers Diet­rich Bon­hoef­fer sind wir sehr stolz dar­auf, die wis­sen­schaft­li­che Gesamt­aus­ga­be sei­ner Wer­ke zur Vor­be­stel­lung ver­füg­bar machen zu kön­nen. Die Wer­ke Bon­hoef­fers wer­den damit erst­mals in digi­ta­lem For­mat ver­füg­bar. Für Bon­hoe­f­­fer-Lie­b­ha­­ber umso wert­vol­ler, da die gedruck­te Aus­ga­be der­zeit nur in Ein­zel­bän­den ist. Die 17

...
Mehr lesen