Fra­gen und The­men aus unse­rer Zeit Wir ste­hen auf den Schul­tern vie­ler Theo­lo­gen aus vie­len Jahr­hun­der­ten. Das 21. Jahr­hun­dert wirft aller­dings vie­le Fra­gen auf, die noch kei­ne Genera­ti­on vor uns hat­te. Die Vor­trä­ge von Johan­nes Hartl behan­deln die­se Her­aus­for­de­run­gen aus unse­rer Zeit. Hartl wird dafür geschätzt, dass er kom­ple­xe The­men des All­tags auf den Punkt brin­gen

...
Mehr lesen

Wer ist der größ­te Theo­lo­ge unse­rer Zeit? Die Ant­wort auf die Fra­ge ist sicher­lich nicht ein­fach, aber N.T. Wright ist gewiss einer der poten­zi­el­len Kan­di­da­ten. Den gesam­ten Mai gibt es die wich­tigs­ten Wer­ke von N.T. Wright bei Logos im Son­der­an­ge­bot. Hier kön­nen Sie sich in 5 Minu­ten einen Über­blick über die Ange­bo­te ver­schaf­fen und das

...
Mehr lesen

Die Kirch­li­che Dog­ma­tik ist Karl Barths Ver­mächt­nis an die Theo­lo­gie der Moder­ne. Die 10.000 Sei­ten Sys­te­ma­tisch-Theo­lo­gi­sche Meis­ter­leis­tung sind bald in Logos verfügbar.

...
Mehr lesen

End­lich: Das drei­bän­di­ge Theo­lo­gi­sche Wör­ter­buch zu den Qum­ran­tex­ten (ThWQ) ist nun voll­stän­dig und in digi­ta­ler Form für Logos erhält­lich. Damit ist ein ein­zig­ar­ti­ges und für die bibli­sche Theo­lo­gie hoch rele­van­tes Werk in die Biblio­thek von Logos inte­griert wor­den. Spoi­ler Alarm: Obwohl das ThWQ durch­aus sei­nen Preis hat, ist es sein Geld auf jeden Fall wert! Was

...
Mehr lesen

CHS – drei Buch­sta­ben, die nicht nur vor knapp 200 Jah­ren für Auf­se­hen sorg­ten. Doch, wes­halb? Hin­ter der Abkür­zung ver­steckt sich der Name: Charles Had­don Spur­ge­on. Logos hat die elf­bän­di­ge Pre­digt­samm­lung des „Fürs­ten der Pre­di­ger“, die im 3L Ver­lag erschie­nen ist, 2020 digi­ta­li­siert und ver­öf­fent­licht. Wer ist Charles Had­don Spur­ge­on? Der eng­li­sche Bap­tis­ten­pas­tor Charles H.

...
Mehr lesen

Am 01.03.2022 kommt ein Update der Elber­fel­der Bibel 2006 sowie des dazu­ge­hö­ri­gen Inter­li­ne­ar­da­ten­sat­zes. Das Update ergänzt bis­her feh­len­de Fuß­no­ten, Par­al­lel­stel­len und Anhän­ge. Dar­über hin­aus wur­den der aktu­ells­te Text­stand 31 ein­ge­spielt sowie der Inter­li­ne­ar­da­ten­satz über­ar­bei­tet. War­um war das Update nötig? Der ursprüng­li­chen Logos-Ver­­­si­on der Elber­fel­der Bibel 2006 lag eine kom­pak­te­re Aus­ga­be zugrun­de, in der von vie­len

...
Mehr lesen