HAT/​HNT zum Vorteilspreis – nur noch kurz

Von Christian Weidtke


22 % Rabatt bis Montag – Auslieferung am 22.11.22

Das HAT/​HNT ist eine auf der Grund­la­ge his­to­risch-kri­ti­scher Exege­se erar­bei­te­te Kom­men­tar­rei­he zu den Schrif­ten des Alten und Neu­en Tes­ta­ments und der Apos­to­li­schen Väter.

Die Autoren des Hand­buchs sind kei­ner bestimm­ten theo­lo­gi­schen Pro­gram­ma­tik ver­pflich­tet; in ihren Kom­men­ta­ren wol­len sie die Tex­te in kon­zen­trier­ter Form aus­le­gen – zuver­läs­sig, phi­lo­lo­gisch genau und mit Blick auf die in ihnen vor­aus­ge­setz­ten reli­gi­ons­ge­schicht­li­chen Zusammenhänge.

Besonderheiten und Zielsetzung

Im Hand­buch zum Alten Tes­ta­ment wer­den Bücher des hebräi­schen Kanons und aus­ge­wähl­te Apo­kry­phen über­setzt und kom­men­tiert. Die Kom­men­tie­rung ist phi­lo­lo­gisch-his­to­risch ori­en­tiert und rich­tet sich an alle, die eine wis­sen­schaft­lich ver­ant­wor­te­te und ver­ständ­li­che Erklä­rung der Bibel in ihrer his­to­ri­schen Welt suchen.
Die wich­ti­gen alt­ori­en­ta­li­schen Quellen­tex­te wer­den in der Über­set­zung angegeben.

Geschichtliche Zusammenhänge verstehen

Der Tra­di­ti­on des Hand­buchs ent­spre­chend kommt der Fra­ge nach den reli­gi­ons- und geis­tes­ge­schicht­li­chen Zusam­men­hän­gen der Tex­te beson­de­re Bedeu­tung zu; auf die­se Wei­se sol­len die Leser sich etwa bei der Vor­be­rei­tung auf Unter­richt und Pre­digt über his­to­ri­sche und exege­ti­sche Pro­ble­me eines Tex­tes infor­mie­ren können.

Das ist drin

Ins­ge­samt geht es beim HAT/​HNT um elf Bän­de, vier zum Alten und sie­ben zum Neu­en Tes­ta­ment. Der Ver­lag Mohr-Sie­beck steht dabei für einen hohen aka­de­mi­schen Anspruch.

Jetzt mehr erfahren!

Highlight aus dem AT: Klaus Seybold über die Psalmen

Der Psal­men­kom­men­tar des ver­stor­be­nen Bas­ler Alt­tes­ta­ment­lers Klaus Sey­bold kann ohne Zwei­fel zu den High­lights der HAT-Rei­he gerech­net wer­den. Sey­bold war ein aus­ge­wie­se­ner Exper­te auf dem Gebiet der Psal­men­aus­le­gung und erwarb sich die­sen Ruf durch wich­ti­ge wis­sen­schaft­li­che Ver­öf­fent­li­chun­gen auf die­sem Gebiet.

In sei­nem HAT-Kom­men­tar macht er die Früch­te die­ser jahr­zehn­te­lan­gen Aus­ein­an­der­set­zung mit dem bibli­schen Text allen inter­es­sier­ten Lesern zugäng­lich. Dabei macht er kei­nen Hehl um die Moti­va­ti­on hin­ter sei­ner Arbeit. Der Kom­men­tar schließt mit dem viel­sa­gen­den Mot­to “Soli Deo Gloria”.

Sey­bolds Psal­men­kom­men­tar ist eine mar­kan­te Posi­ti­on am Aus­gang des 20. Jahr­hun­derts. Er ver­dient Respekt wegen der enor­men Arbeit, die in die­ser Kurz­kom­men­tie­rung durchscheint.”

– Prof. Dr. Frank-Lothar Hossfeld

Sey­bolds Werk wird gewiss einen gro­ßen Ein­fluss auf die Psal­men­aus­le­gung in Deutsch­land haben und auch in ande­ren Län­dern wer­den Wis­sen­schaft­ler bereit­wil­lig davon Gebrauch machen. Der Autor ist auf dem neu­es­ten Stand, kennt­nis­reich und umsich­tig in sei­nen exege­ti­schen Urteilen.”

– Prof. Patrick D. Miller

Die­sen Ein­zel­band jetzt zum Vor­teil­s­preis sichern, oder im Paket mit den ande­ren Kom­men­ta­ren von HAT/​HNT.

Highlight aus dem NT: Hartwig Thyen zum Johannesevangelium

Die­ser Kom­men­tar zum Johan­nes­evan­ge­li­um aus der HNT-Rei­he krönt das Lebens­werk des renom­mier­ten Hei­del­ber­ger Neu­tes­ta­ment­lers Hart­wig Thy­en (1927–2015). Als direk­ter Bult­mann-Schü­ler erb­te er die Auf­zeich­nun­gen des berühm­ten Mar­bur­ger Theologen.

Den­noch legt Thy­en in sei­nem Kom­men­tar ande­re Schwer­punk­te. Ihm geht es weni­ger dar­um, wie das Evan­ge­li­um ent­stan­den ist. Statt­des­sen macht er es sich zum Ziel, den Text in sei­ner über­lie­fer­ten Form zu verstehen.

Her­aus­ge­kom­men ist ein Kom­men­tar, der in der Fach­welt für sei­ne gelehr­ten und poin­tier­ten Anmer­kun­gen gelobt und zugleich nicht von Wider­spruch ver­schont wird. Wer sich auf eine sorg­fäl­ti­ge, wis­sen­schaft­li­che Wei­se mit dem Johan­nes­evan­ge­li­um aus­ein­an­der­set­zen möch­te, kommt an Thy­ens Kom­men­tar nicht vorbei.

Ein gelehr­ter Kom­men­tar, der die gro­ße Bele­sen­heit sei­nes Autors im Bereich der inter­na­tio­na­len Johan­nes­for­schung aufweist.” 

– Dr. Gün­ter Reim

Ein unbe­strit­ten pro­fi­lier­ter und poin­tier­ter Kommentar.”

– Prof. Dr. Micha­el Labahn

Die­sen Ein­zel­band jetzt zum Vor­teil­s­preis sichern, oder im Paket mit den ande­ren Kom­men­ta­ren von HAT/​HNT.

Christian Weidtke

Über den Autor

Christian ist verantwortlich für den deutschen Logos-Blog und bringt seine Kenntnisse als Online-Unternehmer und Theologe ein. Seine Frau und er wohnen mit ihrer Hündin Avi an der bulgarischen Schwarzmeerküste und dienen dort in einer kleinen Gemeinde von multilingualen Christen.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Logos 9 jetzt auf deutsch herunterladen

Kostenfrei - Bibelstudium wie nie zuvor!