Blogger-Vorstellung: Jakob Haddick

Von Benjamin Misja

Steckbrief

Neu­er Zuwachs für unser Autoren­team! Wir hei­ßen Jakob Had­dick herz­lich will­kom­men und freu­en uns schon auf sei­ne Bei­trä­ge. Tra­di­tio­nell begin­nen wir mit einem kur­zen Steckbrief:

Wer ist? – Jakob Haddick

Steckbrief

Alter: 35 Jah­re alt.

Fami­lie: Seit 2009 mit Mag­da ver­hei­ra­tet. Wir haben zwei Söh­ne im Alter von der­zeit sechs und drei Jahren.

Hob­bies: Mei­ne freie Zeit ver­brin­ge ich am liebs­ten zusam­men mit mei­ner Fami­lie und mit guten Freun­den. Ich lese außer­dem viel und ger­ne – digi­tal, Hör­bü­cher, unbe­dingt aber auch Bücher aus ech­tem Papier. Außer­dem lie­be ich ab und zu eine Par­tie Schach. Wenn ich mich sport­lich betä­ti­ge, fah­re ich Fahr­rad oder spie­le Fuß­ball oder Tennis.

Per­sön­li­cher Hin­ter­grund: 1981 in Dort­mund gebo­ren. 2001 kam ich haupt­säch­lich durch das Lesen des Neu­en Tes­ta­ments zum Glau­ben. Ab 2002 stu­dier­te ich Infor­ma­ti­on Engi­nee­ring an der Uni­ver­si­tät Kon­stanz und schloss 2006 mit einem B. Sc. ab. Von 2006 bis 2013 arbei­te­te ich dann als Stu­den­ten­re­fe­rent beim Deut­schen Christ­li­chen Tech­ni­ker-Bund und stu­dier­te berufs­be­glei­tend Theo­lo­gie an der Aka­de­mie für Welt­mis­si­on in Korn­tal (Abschluss 2014 mit dem M. A.). Seit 2013 arbei­te ich als Pas­tor in der Frei­en Christ­li­chen Gemein­de Frei­mers­heim (Pfalz) und bin beim Mis­si­ons­werk Evan­ge­li­um für Alle für das Trai­ning für Mit­ar­bei­ter (TfM) ver­ant­wort­lich – ein Schu­lungs­pro­gramm für ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter in Gemeinden.

Wohn­ort und Gemein­de: Ich woh­ne mit mei­ner Fami­lie in Zeiskam. Wir sind Teil der frei­en Christ­li­chen Gemein­de Frei­mers­heim (s. o.).

Lieb­lings­bi­bel: Ich lese per­sön­lich am liebs­ten in der rev. Elber­fel­der. Die NGÜ mag ich aber auch sehr gerne.

Lieb­lings­au­toren: D. A. Car­son, Dar­rell Bock, C. S. Lewis, Diet­rich Bon­hoef­fer und vie­le mehr.

Bes­te Logos-Funk­ti­on: Für mich die Bibli­schen Wort­stu­di­en. Ich lie­be es aber auch, eine Pas­sa­ge mit dem Text­ab­schnitt-Assis­ten­ten näher zu unter­su­chen und diver­se Kom­men­ta­re in Sekun­den­schnel­le und über­all ver­füg­bar zu haben.

Wie und wofür nutzt Du Logos? Haupt­säch­lich für die Pre­digt­vor­be­rei­tung, aber auch für die Kor­rek­tur von schrift­li­chen Auf­ga­ben, da ich ein paar Teil­neh­mer beim TfM-Bibel­kun­de (s. o.) betreue, die die Bibel in kur­zer Zeit durch­ar­bei­ten. Gele­gent­lich auch für die per­sön­li­che stil­le Zeit, mei­ne Jah­res­bi­bel­le­se mache ich aber der­zeit auf einem E‑Book-Rea­der, mit dem ich mich nur dem Lesen wid­me und nicht so leicht abge­lenkt werde.

Dein Bei­trag zum Blog: Ich möch­te anhand von prak­ti­schen Bei­spie­len zei­gen, wie Logos die exege­ti­sche Arbeit mit Bibel­tex­ten erleich­tert und bereichert.

Benjamin Misja

Über den Autor

Benjamin Misja leitet das deutsche Logos-Team.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Logos 9 jetzt auf deutsch herunterladen

Kostenfrei - Bibelstudium wie nie zuvor!