Ausprobiert: Der neue Psalmen-Explorer

Von Benjamin Misja

Basispakete, Erweiterte Interlinearbibel, Tipps, Werkzeuge

l6-overview-gold-featuredEine der span­nends­ten neu­en Funk­tio­nen von Logos 6 ist der Psal­men-Explo­rer. Die­ses Werk­zeug ist ein inno­va­ti­ver Ein­stiegs­punkt für Ihre Bibel­ar­beit in den Psal­men und sieht dabei auch noch toll aus.

Die Psal­men sind einer der am meis­ten unter­schätz­ten Tei­le der Bibel. Vie­le Bibel­le­ser kön­nen wenig mit ihnen anfan­gen. Wir ver­ste­hen nicht, wie sie auf­ge­baut sind, und oft auch nicht, was sie uns sagen wol­len. Das hat einen ganz ein­fa­chen Grund: Die Psal­men sind Gedich­te, die nach ganz ande­ren Regeln funk­tio­nie­ren als die Gedich­te, die wir aus dem Deutsch­un­ter­richt ken­nen. Wer die Psal­men ver­ste­hen will, muss ver­ste­hen, wie sie gedich­tet sind. Und wer hebräi­sche Dich­tung ver­ste­hen will, der muss ein exege­ti­sches Semi­nar besu­chen oder Fach­li­te­ra­tur lesen.

Logos 6 tut alles, damit Ihr Arbeits­auf­wand beim Erfor­schen der Psal­men so gering wie mög­lich aus­fällt. Der Psal­men-Explo­rer sor­tiert die Psal­men nicht nur nach Gat­tung, Ver­fas­ser und The­men, son­dern gibt Ihnen auch einen schön auf­ge­mach­ten Ein­stiegs­punkt zum Ent­schlüs­seln der hebräi­schen Dichtung. 

Die Übersicht

Um den Psal­men-Explo­rer zu öff­nen, kli­cken Sie auf den Menü­punkt Werk­zeu­ge. Dort fin­den Sie den Ein­trag in der rech­ten Spalte.

So öffnen Sie den Psalmen-Explorer
So öff­nen Sie den Psalmen-Explorer

Die Über­sicht sor­tiert die Psal­men für Sie nach Gat­tung, The­ma oder Ver­fas­ser. Anhand die­ser Kri­te­ri­en kön­nen Sie dar­in nach einem Psalm oder einer Grup­pe von Psal­men suchen. Die Side­bar hilft Ihnen beim Sor­tie­ren. Eini­ge Infos über einen Psalm erhal­ten Sie, wenn Sie mit der Maus darüberfahren.

Die Übersichtsseite des Psalmen-Explorers
Die Über­sichts­sei­te des Psalmen-Explorers

Wie hebräische Poesie funktioniert

Bevor wir uns anse­hen, wel­che Infor­ma­tio­nen der Psal­men-Explo­rer zu ein­zel­nen Psal­men hat, will ich kurz eini­ge Grund­la­gen hebräi­scher Dich­tung erklären.

Deut­sche Poe­sie arbei­tet mit Rei­men und Metrum. Hebräi­sche Dich­tung drückt sich dage­gen durch „Rei­me” im Inhalt und Auf­bau des Gedichts aus. Fast durch­ge­hend setz­ten die bibli­schen Dich­ter ver­schie­de­ne For­men des Par­al­le­lis­mus ein. Die Form und Gestalt des Gedichts gibt in Ver­bin­dung mit dem The­ma wich­ti­ge Hin­wei­se zur Deu­tung sei­ner Botschaft.

In einem Par­al­le­lis­mus sind zwei oder meh­re­re Zei­len erkenn­bar par­al­lel ange­ord­net. Um zu ver­ste­hen, was der Dich­ter mit einem Par­al­le­lis­mus sagen möch­te, ver­gleicht man die­se par­al­le­len Zei­len. Ent­spricht sich der Inhalt genau, oder ver­än­dert er sich? Sind die Satz­glie­der par­al­lel oder gegen­sätz­lich ange­ord­net? Wie deu­tet die zwei­te Zei­le die Aus­sa­ge der ersten?

Die Detailansicht

Logos 6 Psalm 23
Der eng­li­sche Text von Ps 23 mit allen Hervorhebungen

Wenn Sie einen bestimm­ten Psalm suchen, kön­nen Sie den links oben im Such­feld ein­ge­ben. Oder Sie kli­cken in der Über­sicht auf einen der ange­zeig­ten Psal­men. Ich ent­schei­de mich für Psalm 23, den ich in der Detail­an­sicht in der Über­set­zung mei­ner Wahl anzei­gen las­sen kann (es muss aller­dings eine Luther‑I+ oder ande­re erwei­ter­te Inter­li­near­bi­bel sein). In der Detail­an­sicht sehe ich, dass der Psalm sich in vier Stro­phen oder Unter­ab­schnit­te glie­dern lässt. Der Explo­rer ver­sieht jeden der Abschnit­te auto­ma­tisch mit einer Überschrift.

Ein Popup informiert mich, wie der Parallelismus aufgebaut ist.
Hier ist der Par­al­le­lis­mus syn­the­tisch auf­ge­baut, die zwei­te Zei­le ent­wi­ckelt also das The­ma der ersten.

Jedes par­al­le­le Zei­len­paar wird durch dop­pel­te Schräg­stri­che („/​/​”) her­vor­ge­ho­ben. Ein­ge­krin­gel­te Buch­sta­ben in ver­schie­de­nen Far­ben mar­kie­ren the­ma­ti­sche Gemein­sam­kei­ten. So ist zum Bei­spiel im Bild gut zu erken­nen, dass die bei­den Zei­len von Psalm 23,2 par­al­lel auf­ge­baut sind: Auf der einen Sei­te die fri­schen Wie­sen, die ruhi­gen Gewäs­ser, auf der ande­ren Sei­te die Beschrei­bung, wie Gott dem Psal­mis­ten die­se Seg­nun­gen zugu­te­kom­men lässt.

Eini­ge Erklä­run­gen zu die­sen Her­vor­he­bun­gen fin­den Sie links unten im Fens­ter, wenn sie auf „About & Biblio­gra­phy” kli­cken.

Mit dem Psal­men-Explo­rer kann ich die Über­set­zung übri­gens auch mit dem hebräi­schen Text ver­glei­chen. Dazu kli­cken ich am obe­ren Rand auf das blaue Wort „Hebrew”.

Wollen Sie auch mal?

Zugang zum Psal­men-Explo­rer erhal­ten Sie in allen Basis­pa­ke­ten ab Gold! Zur­zeit gibt es noch einen Ein­füh­rungs­ra­batt von 15%.


Ben­ja­min Mis­ja arbei­tet für Logos an deut­schen Rever­se-Inter­li­ne­ar-Bibeln. Beson­ders am Her­zen liegt ihm die Offe­ne Bibel (www​.offe​ne​-bibel​.de). Pri­vat bloggt er auf www​.biblio​-blog​.de.

Benjamin Misja

Über den Autor

Benjamin Misja leitet das deutsche Logos-Team.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Logos 9 jetzt auf deutsch herunterladen

Kostenfrei - Bibelstudium wie nie zuvor!