Die Bibel studieren mit den Studienhilfen in Logos

Von Thomas Zimmermann

Neuerungen, Tipps

Mit Studienhilfen zum „Bibel-Plan“

Wenn ich mit Nut­zern spre­che, die Logos zum ers­ten Mal aus­pro­bie­ren, weil sie die Bibel stu­die­ren wol­len, kom­men sehr häu­fig ähn­li­che Reaktionen.

Zur ers­ten Grup­pe gehö­ren ver­sier­te Theo­lo­gen. Sie lie­ben die gro­ßen Biblio­the­ken der Basis­pa­ke­te, die Tat­sa­che der Voll­in­de­xie­rung aller Wer­ke, die mäch­ti­ge Suche, die sehr guten Assis­ten­ten und Werk­zeu­ge zu Exege­se, Wort­stu­di­en und mehr. Wer bereits einen siche­ren Umgang mit den klas­si­schen „Offline“-Werkzeugen zum Bibel­stu­di­um und einen Plan für die Her­an­ge­hens­wei­se an Bibel­tex­te hat, kann die­se oft eins zu eins ins digi­ta­le Bibel­stu­di­um über­neh­men und mit Logos beschleu­ni­gen. Sol­che Neu­lin­ge sind schnell begeis­ter­te Logos-Nutzer.

Und dann gibt es die ande­re Grup­pe, die mei­ner Erfah­rung nach lei­der die grö­ße­re ist. Man sieht die Biblio­thek und staunt. Die Werk­zeu­ge laden zum Stu­die­ren ein, doch sehr schnell macht sich das Gefühl von Über­for­de­rung breit. Logos kann einen erschla­gen, mit einem Meer an Mög­lich­kei­ten, und wenn man kei­ne Ahnung hat, was man tun will, klickt man ziel­los hier­hin und dorthin.

Seit Logos 8 wur­de ein neu­es Fea­ture ein­ge­führt, wel­ches genau die­ses Sze­na­rio ver­hin­dern soll: Stu­di­en­hil­fen. Hier kön­nen Sie die neu­es­te Ver­si­on von Logos downloaden.

Was sind die Studienhilfen in der Logos App?

In der eng­li­schen Ver­si­on von Logos hei­ßen sie Work­flows, also Arbeits­ab­läu­fe, wel­che Schritt für Schritt zum Ziel füh­ren. Es gibt vie­le ver­schie­de­ne Ansät­ze für das Bibel­stu­di­um, eben­so wie es vie­le Zie­le gibt, die damit erreicht wer­den sol­len. Ein Bibel­stu­di­um für die per­sön­li­che Erbau­ung wird anders aus­se­hen als die aus­führ­li­che Exege­se eines Abschnitts.

Eine Stu­di­en­hil­fe führt Ihnen die Schrit­te vor Augen, zeigt Erklä­run­gen und dient Ihnen zum Fest­hal­ten Ihrer Ent­de­ckun­gen, Fra­gen und Erkennt­nis­se. Wenn Sie eine neue Stu­di­en­hil­fe begin­nen, wird die­se zunächst nach einer Bibel­stel­le fra­gen. Nach Ein­ga­be einer Stel­le wird ein neu­es Doku­ment erzeugt, in wel­chem nun Ihr Fort­schritt und Ihre Gedan­ken gesam­melt werden.

In einer geöff­ne­ten Stu­di­en­hil­fe sehen Sie jetzt sämt­li­che Schrit­te nach­ein­an­der. Sind Sie mit einem Schritt fer­tig, kön­nen Sie die­sen abha­ken. So sehen Sie immer genau, wie weit Sie mit Ihren Stu­di­en fort­ge­schrit­ten sind.

Sie kön­nen zu jedem Vers oder Abschnitt in der Bibel eine neue Stu­di­en­hil­fe begin­nen. Das Glei­che gilt für die ande­ren Arten von Stu­di­en­hil­fen, wie z. B. Per­so­nen der Bibel, The­men, bibli­sche Orte und mehr.

In welcher Reihenfolge können Sie die Bibel studieren?

Wozu brau­chen wir über­haupt fest­ge­leg­te Abläu­fe, wenn wir die Bibel stu­die­ren? Hin­dert das nicht die Freiheit?

Auch vor Logos 8 haben sich Theo­lo­gen Gedan­ken dar­über gemacht, wie die Bibel zu stu­die­ren sei. So ent­stan­den zum Bei­spiel die Lec­tio Divina, das Induk­ti­ve Bibel­stu­di­um oder auch die klas­si­sche Exegese.

Egal ob wir es uns bewusst machen oder nicht, jeder von uns geht mit Vor­wis­sen und einer Rei­hen­fol­ge an die Arbeit. Hal­ten wir uns die­ses nicht vor Augen, kann es pas­sie­ren, dass man in fest­ge­fah­re­nen Mus­tern ste­cken bleibt, ohne es zu mer­ken. Oder man ver­gisst essen­ti­el­le Schrit­te, die einem in der Ver­gan­gen­heit wich­tig waren. Viel­leicht macht man auch eine wich­ti­ge Ent­de­ckung – und ver­gisst dar­über etwas vor­her Ent­deck­tes, eben­falls sehr Wichtiges.

Sie sehen, es ist sinn­voll, sich dar­über Gedan­ken zu machen, wie man ein bestimm­tes The­ma angeht. Und wie viel mehr, wenn wir von Got­tes Wort spre­chen. Logos 8 bie­tet Ihnen hier­zu vor­ge­fer­tig­te Abläu­fe an. Noch sind nicht alle auf Deutsch ver­füg­bar, aber sie wer­den nach und nach über­setzt. Zusätz­lich haben Sie die Mög­lich­keit, eige­ne Stu­di­en­hil­fen zu erstel­len, um so ganz indi­vi­du­ell Ihren per­sön­li­chen, viel­leicht über Jah­re gepfleg­ten, Ablauf fest­zu­hal­ten. Dabei kann es hel­fen, die mit­ge­lie­fer­ten Stu­di­en­hil­fen durch­zu­le­sen. Viel­leicht lässt sich der per­sön­li­che Stil ja noch ergän­zen? In jedem Fall sind Stu­di­en­hil­fen als Hil­fe zu betrach­ten, und nicht als fix vor­ge­ge­be­ne Plä­ne, von denen man nicht abwei­chen darf. Selbst bau­en, ver­än­dern und anpas­sen ist expli­zit erwünscht.

Mitgelieferte Studienhilfen, um die Bibel zu studieren

Zur­zeit sind in Logos 8 vier Stu­di­en­hil­fen auf Deutsch ver­füg­bar. Wei­te­re Über­set­zun­gen wer­den folgen:

  • Aus­le­gungs­pre­digt
  • Induk­ti­ves Bibellesen
  • Per­son der Bibel
  • Text­aus­le­gung

Kli­cken Sie im Menü auf Assis­ten­ten. Im Abschnitt Stu­di­en­hil­fen fin­den Sie alle ver­füg­ba­ren. Ein Klick auf Text­aus­le­gung öff­net einen neu­en Tab, in dem der Pro­zess nun beginnt.

Studienhilfe Testauslegung in Logos 8

Wäh­len Sie zunächst eine Bibel­stel­le aus. Danach wer­den die ein­zel­nen Schrit­te ange­zeigt. Im Menü Assis­ten­ten sehen Sie nun eine neue Rubrik Begon­ne­ne Stu­di­en­hil­fen. Hier­über kön­nen Sie jeder­zeit zum letz­ten Stand zurück­keh­ren, soll­ten Sie das Stu­di­um ein­mal unter­bre­chen oder Logos beenden.

Die Stu­di­en­hil­fe Text­aus­le­gung hat 11 Abschnit­te, in der Regel mit meh­re­ren Unter­punk­ten. Wir nähern uns also in 11 Schrit­ten dem Bibeltext.

Studienhilfe Testauslegung in Logos 8

Ein sehr schö­nes Fea­ture der Stu­di­en­hil­fen ist, dass die ein­zel­nen Abschnit­te Sie direkt zu den Werk­zeu­gen füh­ren, mit denen Sie dann das eigent­li­che Stu­di­um durch­füh­ren. So öff­net ein Klick bei 1.1 auf „Mehr“ Ihre favo­ri­sier­te Bibel an der ent­spre­chen­den Stel­le. Im Abschnitt 1.2 geht es dann um unter­schied­li­che Über­set­zun­gen, der Klick auf „Bibeln ver­glei­chen“ öff­net den Text­ver­gleich mit Ihren zuletzt gewähl­ten Bibeln.

Studienhilfe in Logos 8

Sie ahnen es, genau­so geht es wei­ter. Die Erfor­schung des kul­tu­rel­len Kon­tex­tes öff­net das Werk­zeug Kul­tu­rel­le Kon­zep­te, der Abschnitt mit den Kom­men­ta­ren, Ihre Kom­men­ta­re usw.

Natür­lich kann es hel­fen, wei­ter­hin z. B. mit dem Bibel­stel­len-Assis­ten­ten oder dem Exege­se-Assis­ten­ten zu arbei­ten. Oft bie­tet sich das auch par­al­lel an, um noch tie­fer ein­zu­stei­gen. Die Stu­di­en­hil­fe gibt dafür Vor­schlä­ge und stellt sicher, dass Sie sich nicht in einem ein­zel­nen Punkt ver­lie­ren und ande­re vergessen.

Eigene Studienhilfen – Maßanfertigung in Eigenregie

Doch was wäre das gan­ze ohne die Mög­lich­keit, eige­ne Stu­di­en­hil­fen zu erstel­len? Viel­leicht gefällt Ihnen ja die Stu­di­en­hil­fe Text­aus­le­gung, aber Ihnen feh­len ganz ent­schei­den­de Punk­te? Oder Sie hät­ten gern eine abge­speck­te Variante.

Kein Pro­blem: Kli­cken Sie im Menü auf Assis­ten­ten, nun sehen Sie im geöff­ne­ten Fens­ter rechts unten das Feld „Neu“. Mit einem Klick dar­auf kön­nen Sie sich ent­we­der einen neu­en Assis­ten­ten oder eine neue Stu­di­en­hil­fe erstel­len.

Wäh­len Sie „Eige­ne Stu­di­en­hil­fe“, geht ein neu­es Fens­ter auf. Hier müs­sen Sie zunächst die Art der neu­en Hil­fe aus­wäh­len, z.B. Bibel­stel­le, Wort­stu­die, Ereig­nis usw.

Studienhilfe in Logos 8

Jetzt kön­nen Sie sie benen­nen, mit einer Beschrei­bung ver­se­hen und z. B. über faith​li​fe​.com tei­len. Das eröff­net Ihnen die Mög­lich­keit, Ihre eige­ne Stu­di­en­hil­fe mit Ihrem Haus­kreis, Ihrer Gemein­de oder der gan­zen Logos-Welt zu tei­len. (Klei­ne Anmer­kung dazu: Natür­lich kön­nen Sie auch von ande­ren Nut­zern geteil­te Stu­di­en­hil­fen einbinden.)

Von hier aus ist es jetzt ein leich­tes, Abschnit­te hin­zu­zu­fü­gen, auf Werk­zeu­ge zu ver­lin­ken usw.

Studienhilfe in Logos 8

Zusammenfassung

Mich haben die Stu­di­en­hil­fen spon­tan begeis­tert. Sie stel­len eine sinn­vol­le Ergän­zung zu den bekann­ten Assis­ten­ten dar. Die­se wer­den zu einem roten Faden ver­knüpft und dadurch geziel­ter ein­ge­setzt. Die Stu­di­en­hil­fen hal­ten mich auf der Spur und hel­fen den Über­blick zu behalten.

So fällt es hof­fent­lich leich­ter, das Wort Got­tes zu erfor­schen und vie­le Ent­de­ckun­gen zu machen. Es lohnt sich in jedem Fall.

Eine letz­te Infor­ma­ti­on zum Schluss: Das Fea­ture steht Ihnen bereits ab dem Ein­stei­ger-Paket zur Verfügung.

Thomas Zimmermann

Über den Autor

Thomas lebt mit seiner Frau Kathrin in Frankfurt am Main und ist dort Mitglied der Frankfurt City Church (FeG). Er arbeitet in der IT und studiert zur Zeit berufsbegleitend am Knox Theological Seminary in Fort Lauderdale, Florida, Theologie. Logos ist dabei eines seiner Hauptwerkzeuge, genauso wie im ehrenamtlichen Dienst als Hauskreisleiter, Prediger, oder auch einfach nur zum persönlichen Bibelstudium.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Hal­lo, ich woll­te eine eige­ne Stu­di­en­hil­fe anle­gen, aller­dings ist es bei mir nur mög­lich einen eige­nen Assis­ten­ten anzu­le­gen? Gibt es die­se Funk­ti­on nicht mehr? lg

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Logos 9 jetzt auf deutsch herunterladen

Kostenfrei - Bibelstudium wie nie zuvor!