Mounce’s Complete Expository Dictionary of Old & New Testament Words

Von Florian Gostner


Drei Sprachen in diesem Werk

Über vie­le Jah­re war Vine’s Expo­si­to­ry Dic­tion­a­ry das Stan­dard-Werk­zeug für bibli­sche Wort­stu­di­en. Aber mehr als 60 Jah­re wis­sen­schaft­li­cher For­schung haben vie­le neue Erkennt­nis­se über das Grie­chisch und Hebrä­isch der Bibel gebracht, die ein neu­es, genaue­res und gründ­li­che­res Wör­ter­buch mög­lich mach­ten: Wil­liam Moun­ce ist der Her­aus­ge­ber eines Wör­ter­bu­ches, wel­ches auf­grund sei­ner ein­fa­chen Hand­ha­bung und umfang­rei­chen Erklä­run­gen der neue Maß­stab in sei­ner Klas­se wer­den könnte.

War­um Mounce’s Com­ple­te Expo­si­to­ry Dic­tion­a­ry of Old & New Tes­ta­ment Words ide­al für Leser ohne Grie­chisch- oder Hebräisch­kennt­nis­se ist, die trotz­dem einen tie­fen Ein­blick in die Bedeu­tung bibli­scher Wor­te haben wol­len, soll die­ser Blog-Bei­trag veranschaulichen…

Im Wesent­li­chen besteht Mounce’s Expo­si­to­ry Dic­tion­a­ry aus drei Tei­len: 1) dem eng­li­schen, 2) dem hebräi­schen, und 3) dem grie­chi­schen Wörterbuch:

Das englische Wörterbuch

Will man die Bedeu­tung eines eng­li­schen Begriffs her­aus­fin­den, so kann man die­sen über die Schlag­wort-Suche finden.

Nach einem Klick auf das Such­ergeb­nis öff­net sich der Ein­trag im eng­li­schen Wör­ter­buch: Dort ist jeder Ein­trag in Altes und Neu­es Tes­ta­ment geglie­dert. Bei der Suche nach „Domi­ni­on“ erschei­nen zum Bei­spiel zwei hebräi­sche und zwei grie­chi­sche Wor­te, wobei neben dem Lem­ma (der Grund­form des Wor­tes in der Ori­gi­nal­spra­che) auch die Trans­li­te­ra­ti­on (die Über­tra­gung in das latei­ni­sche Alpha­bet), die GK-Num­mer (die Num­me­rie­rung nach Good­rick & Koh­len­ber­ger), die Strong-Num­mer und die Anzahl der Vor­komm­nis­se die­ses Wor­tes dar­ge­stellt wer­den, bevor die Bedeu­tung des Wor­tes aus­führ­li­cher erklärt wird:

mounce1

Das eng­li­sche Wör­ter­buch eig­net sich vor allem dafür, die Bedeu­tung und Defi­ni­ti­on eines Wor­tes her­aus­zu­fin­den, oder einen Über­blick über alle hebräi­schen und grie­chi­schen Wör­ter zu bekom­men, wel­che die glei­chen oder ähn­li­che Bedeu­tun­gen haben. – Aber was, wenn Sie von einem hebräi­schen oder grie­chi­schen Wort aus­ge­hen und die Bedeu­tung eines bestimm­ten Wor­tes in einem Bibel­vers her­aus­fin­den wol­len? – Dann bedie­nen Sie sich des hebräi­schen oder grie­chi­schen Wörterbuches:

Das hebräische und das griechische Wörterbuch

Die Logos-Ver­si­on des Wör­ter­bu­ches ist natür­lich inde­xiert und mit Ihren eng­li­schen Bibel­über­set­zun­gen ver­knüpft. So kön­nen Sie ein belie­bi­ges hebräi­sches oder grie­chi­sches Schlag­wort durch Rechtsklick auf das Wort in Ihrer Bibel­über­set­zung auf­ru­fen. In Zukunft wird das auch mit deut­schen Bibel­über­set­zun­gen mög­lich sein, der­zeit sind jedoch nur eng­li­sche Inter­li­ne­ar-Bibeln verknüpft.

Hier möch­te ich mehr über das Wort „righ­te­ous“ aus Mat­thä­us 1,19 erfah­ren. Durch einen Rechtsklick auf die­ses Wort kann ich Mounce’s Wör­ter­buch-Ein­trag zum grie­chi­schen Wort „dikai­os“ aufrufen:

righteous

Die Ein­trä­ge in den hebräi­schen und grie­chi­schen Tei­len des Wör­ter­bu­ches ent­hal­ten kei­ne aus­führ­li­che Defi­ni­ti­on. Die­se kön­nen durch Ver­wei­se auf Ein­trä­ge im eng­li­schen Wör­ter­buch nach­ge­le­sen wer­den. Aller­dings zei­gen die Ein­trä­ge typi­sche Ver­wen­dun­gen eines Begrif­fes in zahl­rei­chen Bibel­stel­len und geben so Auf­schluss dar­über, wie jenes Wort in der Ori­gi­nal­spra­che gebraucht wer­den kann. Hier der Ein­trag zum oben gesuch­ten Wort „dikai­os“ (gerecht):

mounce3

Fazit und Produktdetails

Mounce’s Wör­ter­buch ist ein hilf­rei­cher Beglei­ter für das Bibel­stu­di­um, die Pre­digt­vor­be­rei­tung oder das schnel­le Nach­schla­gen eines bibli­schen Begrif­fes. Die Unter­tei­lung in drei Tei­le (eng­lisch, hebrä­isch, grie­chisch) macht es ein­fach, genau das zu fin­den, wonach man sucht, und die Ver­wen­dung von GK- und Strong-Num­mern macht es auch Lai­en ohne Kennt­nis der Ori­gi­nal­spra­chen mög­lich, sich schnell zurecht­zu­fin­den. Ein­zi­ger Nach­teil: GK-Num­mern wer­den unter­stützt, die Strong-Num­mern sind jedoch nur hin­ter den jewei­li­gen Ein­trä­gen ange­führt, sodass von einem Strong-Num­mern-Ver­weis nur über Umwe­ge (Voll­text­su­che) der pas­sen­de Ein­trag in Mounce’s auf­ge­ru­fen wer­den kann.

Mounce’s Wör­ter­buch umfasst 1344 Sei­ten, wur­de 2006 her­aus­ge­bracht und ist auf www​.logos​.com erhältlich.

logos

Wel­ches Wör­ter­buch ver­wen­den Sie in Logos am liebsten?

Florian Gostner

Über den Autor

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Logos 9 jetzt auf deutsch herunterladen

Kostenfrei - Bibelstudium wie nie zuvor!